Von der Renaissance zur Romantik. Die Sammlungen der Accademia Carrara

Wo:

Merano

Im Kurhaus in Meran findet vom 17. März bis zum 9. Mai die Ausstellung

"Von der Renaissance zur Romantik. Die Sammlungen der Accademia Carrara"

statt. Die Ausstellung ist eine Zeitreise durch die Kunstgeschicht ganzer

vier Jahrhunderte, die den Meistern der lombardischen Schule des 16. und

19. Jahrhunderts gewidmet ist.

Dabei werden Werke zahlreicher Maler ausgestellt: Von Lorenzo Lotto, der am Beginn der Ausstellung steht, über Moroni, einem Porträtmaler aus dem 16. Jahrhundert, Fra' Galgario und Il Piccio, einem der originellsten Vertreter der lombardischen Romantik, bis zu Pelizza da Volpedo.

Die Werke stellen hauptsächlich Landschaften und Porträts dar, sind thematisch angeordnet und werden von Led-Lampen beleuchtet.

Öffnungszeiten:
10-18 Uhr


Donnerstag von 10-20 Uhr
Montag geschlossen
Freier Eintritt