von 31.10.2012

Interkulturelles Erntedankfest in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff

31. Oktober 2012 - Am Sonntag, 28. Oktober fand in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran das 1. Interkulturelle Erntedankfest statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der Caritas Diözese Bozen-Brixen  den Kinderfreunden Südtirols, der OEW Gruppe Sambia und der Südtiroler Bäuerinnen und Bauern und hatte auch einen besonderen Ehrengast: den Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder.

Der Landeshauptmann hat seine Bewunderung gegenüber den Leuten anderer Kulturen ausgesprochen, die in Südtirol ansässig sind und sich hier treffen, um alle miteinander zu feiern. So wie viele weitere Besucher der Gärten konnte auch er an den Ständen einheimische und exotische Spezialitäten verkosten.
Vom Taboulè bis zu den Bratkastanien, von thailändischen Currygerichten bis zum Traubenmost, bis hin zur Kürbissuppe und den Dessert aus der Türkei: Die Köstlichkeiten aus aller Welt wurden von guter Musik umrahmt. Das Versuchszentrum Laimburg hat sogar verschiedene Kräuterteesorten kostenlos zur Verkostung angeboten.

Die Kinder konnten den Erntedankgeschichten aus aller Welt zuhören, die von der OEW Gruppe Sambia vorgelesen wurden, und sich an den kreativen Bastelstationen der Kinderfreunde Südtirols beteiligen.

Zwischen 11 und 14 Uhr wurden beim Kunst-Happening die individuellen Erntedank-Gedanken der Besucher/innen künstlerisch - musikalisch, poetisch und malerisch - interpretiert.

Da die Veranstaltung so erfolgreich war, wird das interkulturelle Erntedankfest sicherlich auch im Herbst 2013 wieder stattfinden!

Lesen Sie Wissenswertes über die fabelhaften Gärten von Schloss Trauttmansdorff!

Sie können auch mögen:

Sehenswürdigkeiten

Auch heute noch existieren zu den sehenswerten Orten der Dolomiten Rätsel, Legenden, Merkwürdigkeiten und Geheimnisse, die ihnen einen ganz besonderen Charme verleihen. Schon bereits der Besuch dieser bezaubernden Orte lässt vermuten, welche Geschichten kreisen und dank dieser ist es möglich, mehr über die Geschichte zu erfahren, die zur Entstehung der Handwerksberufe und Brauchtümer beigetragen hat und immer noch in der modernen Zeit von Bestand ist. Lassen Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen, die Burgen, Festungen, Kirchen, Museen, Abteien, Wallfahrtskapellen, Villen und historischen Paläste zu besuchen!

Wellness und Entspannung

Was gibt es besseres als in einer schönen Sauna zu entspannen oder in einem beheizten Whirlpool inmitten des Waldes? In den Dolomiten wird Wohlbefinden, Gesundheit und Erholung groß geschrieben. Die Vielzahl der verschiedenen Bademöglichkeiten, Massage- und Behandlungsangeboten, die man in den gepflegten Wellness & Spa-Einrichtungen genießen kann, ist schier unendlich. Man hat also die Qual der Wahl! Das Angebot umfasst Bäder mit ätherischen Ölen, Heubäder, Meersalzbäder, Hot Stone Massagen, Shiatsu Massagen, Lymphdrainagen und Tropenduschen, Ayurveda Massagen und Saunen verschiedener Wärmegrade

Genuss

Tauchen Sie in die Welt der Dolomiten ein und genießen Sie die traditionellen lokalen Spezialitäten, Gerichte und volkstümlichen Rezepte dieser alpinen Region. Probieren Sie typische Köstlichkeiten, wie einen Glühwein oder Apfelstrudel, und lassen Sie sich und Ihre Lieben einen Moment ins Staunen versetzen. Lassen Sie sich die Weinverkostungen auf den Bauernhöfen und Almhütten nicht entgehen. Das Geschmackserlebnis in den Dolomiten ist eine Erfahrung, die man einmal erlebt haben muss