von 31.10.2012

Interkulturelles Erntedankfest in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff

31. Oktober 2012 - Am Sonntag, 28. Oktober fand in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran das 1. Interkulturelle Erntedankfest statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der Caritas Diözese Bozen-Brixen  den Kinderfreunden Südtirols, der OEW Gruppe Sambia und der Südtiroler Bäuerinnen und Bauern und hatte auch einen besonderen Ehrengast: den Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder.

Der Landeshauptmann hat seine Bewunderung gegenüber den Leuten anderer Kulturen ausgesprochen, die in Südtirol ansässig sind und sich hier treffen, um alle miteinander zu feiern. So wie viele weitere Besucher der Gärten konnte auch er an den Ständen einheimische und exotische Spezialitäten verkosten.
Vom Taboulè bis zu den Bratkastanien, von thailändischen Currygerichten bis zum Traubenmost, bis hin zur Kürbissuppe und den Dessert aus der Türkei: Die Köstlichkeiten aus aller Welt wurden von guter Musik umrahmt. Das Versuchszentrum Laimburg hat sogar verschiedene Kräuterteesorten kostenlos zur Verkostung angeboten.

Die Kinder konnten den Erntedankgeschichten aus aller Welt zuhören, die von der OEW Gruppe Sambia vorgelesen wurden, und sich an den kreativen Bastelstationen der Kinderfreunde Südtirols beteiligen.

Zwischen 11 und 14 Uhr wurden beim Kunst-Happening die individuellen Erntedank-Gedanken der Besucher/innen künstlerisch - musikalisch, poetisch und malerisch - interpretiert.

Da die Veranstaltung so erfolgreich war, wird das interkulturelle Erntedankfest sicherlich auch im Herbst 2013 wieder stattfinden!

Lesen Sie Wissenswertes über die fabelhaften Gärten von Schloss Trauttmansdorff!

Hotel