von 11.07.2012

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff prämieren die Schulen von Lengmoos und Tramin

11. Juli 2012 - Die Grundschule Lengmoos und die Mittelschule Tramin sind die Gewinner der Schülerwettbewerbe "Zauberpflanzen" und "Lebende Fossilien" der Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
Im Herbst 2011 wurden zum dritten Mal von den Gärten von Schloss Trauttmansdorff didaktische Führungen angeboten, um bei den Schülern das Interesse für die Botanik zu erwecken. Diesmal waren die Themen "Zauberpflanzen - Pflanzenzauber" und "Lebende Fossilien", die in nur zwei Monaten über 140 interessierte Schulklassen aus ganz Südtirol anlockten.

Nach der Führung beantworteten die Schüler knifflige Fragen zu den Themen der Führung. Die Gewinnerklassen zum Thema "Zauberpflanzen - Pflanzenzauber" waren die 3A und 3B der Grundschule Lengmoos, die die Anzahl der Sporenbehälter-Häufchen auf einem Farnblatt fast ganz exakt schätzten, der Gewinner zum Thema "Lebende Fossilien" war hingegen die Klasse 1B der Mittelschule Tramin, die das Alter des Gingkobaumes nur um 6 Monate verfehlte.

Den Gewinnerschulen wurde jeweils ein Ginkgobaum geschenkt, der von den Trauttmansdorffer Gärtner persönlich in den Schulhöfen gepflanzt wurde. Außerdem bekamen die Teilnehmer einen Familiengutschein zum Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Im Herbst 2012 startet bereits die nächste Ausgabe dieser tollen Aktion, mit Schulführungen zur Thema Wurzeln und Knollen.

Dies und vieles mehr erfahren Sie über die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Hotel