Lorenzago di Cadore, Urlaubsresort des Papstes Johannes Paul II

The borough consists of two hamlets, Villapiccola and Villagrande. Among the most important buildings of the area, we can remember an 18th century parish church, the 16th century Casa dei Tremonti and the "Madonna della Difesa" small church. Many different excursions are possible in this area like, for example, the one to Passo della Mauria, in the shadow of the Cridola massif.    

Die Stadt besteht aus zwei Dörfchen, Villapiccola und Villagrande. Unter den wichtigsten Gebäuden des Bereiches findet man eine 18. Jahrhundertgemeindekirche, das 16. Jahrhundert Haus Tremonti und die kleine Kirche der " Madonna della Difesa ". Viele unterschiedliche Exkursionen sind in diesem Bereich möglich, wie z.B. der zum Passo della Mauria, im Schatten des Cridola Massives.

Artikel: Lorenzago di Cadore

Der Antelao

Der Monte Antelao gehört zu den wichtigsten Gipfeln der Belluneser Dolomiten und herrscht über das gesamte Val Boite Tal. Richtung Westen überschaut er das Ampezzo Tal, Richtung Nordosten das Val d'Oten Tal. Mit einer...

Der Pelmo

Der Pelmo gehört zu den beliebtesten Gipfeln der Belluneser Dolomiten und erhebt sich zwischen das Val di Zoldo Tal, das Val Boite Tal und der Ortschaft Selva di Cadore.
Dieser legendäre Massiv ist wegen seiner...

Klettern in Cadore

Das Gebiet Cadore unterscheidet sich in mehreren kleineren Bereichen: das "Basso Cadore" (das südlichste Teil, bis nach Pieve di Cadore) wo die Kletterrouten eher Forschungswege sind und der...