Leifers

Etwa 10 km südlich von Bozen liegt die Stadt Leifers, mit seinen Sehenswürdigkeiten und alten Höfen, sowie einigen Wanderwegen wie den Leiferer Höhenweg und Radstrecken.



Über der Stadt Leifers in Südtirol, entlang des Kreuzwegs, der nach Maria Weißenstein führt, thront das Peterköfele mit seiner Kapelle. Im Zentrum befindet sich die Pfarrkirche, in der das Weißensteiner Gnadenbild aufbewahrt wird. Im gesamten Stadtgebiet findet man historische Höfe: Gutlebenhof, Rennerhof, Hilberhof und Putzenhof.

In der Bergfraktion Seit oberhalb der Fraktion Steinmannwald prägen Kastanienhaine das Landschaftsbild: Hier kann man im Herbst ausgezeichnet Törggelen.

Wandern kann man entlang des Leiferer Höhenweges und einiger Panoramawege mit Blick auf Bozen, die Brenta-Dolomiten, den Ortler und den Rosengarten. Erfahrene Mountainbiker können über den Breitenberg die Ortschaft Deutschnofen erreichen, zum Genussradeln ist der Radweg entlang der Etsch.

Touren: Leifers

Artikel: Leifers

Kunst und Kultur im Süden Südtirols: die Schlösser

Im Südtirols Süden befindet sich wohl das burgenreichste Gebiet Europas. Zwischen Alpen und Dolomiten gelegen direkt südlich des Brenners, verbindet Südtirol alpine und mediterrane Kultur. Es grenzt direkt an...

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche Früchte: Südtirol ist...

Das Törggelen, eine alte Tradition

Das Törggelen ist ein beliebter Südtiroler Brauch. Aus dem lateinischen "torculum" abgeleitet nennt man die Traubenpresse im Südtiroler Volksmund auch heute noch "Torkl" oder...