28.01.2016

Spinatknödel

Schwierigkeitsgrad:

Facile

Personen:

4

Arbeitszeit:

01:32

Kochzeit:

01:32

Zutaten

  • 800 g Spinat
  • 3 Stück schnittfestes Weißbrot oder Knödelbrot
  • ⅛ l Milch
  • ½ EL Butter
  • 2 Eier
  • ½ Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Brotbrösel

Zum Servieren

  • 80 g Butter
  • Reichlich Parmesan

Zubereitung

Den Spinat kochen und fein hacken. Die Zwiebel in der Butter kurz dünsten und den Spinat, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben. Das in Würfel geschnittene Brot in eine Schüssel geben, die lauwarme Milch dazugeben und mischen. Die Eier, den Spinat und das Mehl dazugeben. Das Gemisch muss schön fest sein, andernfalls etwas Brotbrösel dazugeben. Die Knödel formen. Anschließen im Salzwasser 15 Minuten auf mittlerer Flamme kochen. Die Knödel abseihen und auf das Teller legen, mit reichlich Parmesan bestreuen und die zerlassene braune Butter darübergießen.