von 09.09.2015

Skipass "Valle Silver" Val di Fassa-Fiemme

09 settembre 2015 - L'estate si sta facendo ancora sentire sulle Dolomiti, ma

molti comprensori sono ormai orientati alla prossima stagione invernale. E

anche quello della Val di Fassa si sta preparando all'arrivo della neve con una

bella novità: il "Valle Silver" skipass. Questo nuovo skipass, che andrà a

sostituire il vecchio "Fassa XL 3+3", permetterà di sciare per 5 o 6 giorni, a

seconda del tempo che si sceglie, nei comprensori sciistici di Val di Fassa -

Carezza, Val di Fiemme - Obereggen, Alpe Lusia - San Pellegrino e San Martino

di Castrozza - Passo Rolle, con un totale di 390 km di piste servite da 12

impianti di risalita.

 

Il nuovo skipass della Val

di Fassa "scaccia" via il vecchio "Fassa XL 3+3" dopo una sola stagione, con

cui comunque si era svolta l'anno scorso la fondamentale fusione delle realtà

sciistiche fassane con l'ulteriore coinvolgimento della Val di Fiemme. Con questa tessera si fa un passo avanti, facilitando

la formula dell'anno scorso con una sostitutiva che consente di sciare da Cavalese a Canazei, passando per San Martino di Castrozza, come si

preferisce. Al contrario invece, il Fassa XL obbligava a passare tre giorni nel

comprensorio dove veniva acquistato lo skipass.

 

Con l'opzione 5 o 6 giorni, che è la formula più richiesta,

si andrà incontro agli sciatori, cu non mancherà un inverno pieno di sorprese. In

Val di Fassa inoltre, a dicembre verrà inaugurata la funivia Alba-Col dei Rossi,

che costituirà un ulteriore passaggio per raggiungere il Sellaronda, poi verrà

anche inaugurata la cabinovia Molino- Le Buse (da 8 posti con tanto di wi-fi) e

la seggiovia Franzin da 6 posti nella ski

area Carezza.

Sie können auch mögen:

Sports

Sport in den Dolomiten zu treiben bedeutet Adrenalin, Leidenschaft, Mut, Freiheit und Seelenfrieden. Sich sportlich in den Dolomiten zu betätigen kommt ganz natürlich und von alleine und knüpft an die Traditionen der Bergbewohner an. Man kann nahezu jede Sportart ausüben, ob in der Luft oder im Wasser. Zu den Wassersportarten gehören Kitesurfing, Rafting, Kajak, Kanu, Segeln und Windsurfen. Auf Land können Sportarten wie Marathon oder Halbmarathon, Skyrunning, Trail Running und Bergläufe oder aber auch das Klettern an einer der vielen Wände (sei es auf Eis, beim Bouldern oder an der Kletterwand), die nur wenige Minuten von den Unterkünften entfernt sind, ausgeübt werden. Zuletzt dürfen die Wintersportarten wie Snowboard, Hundeschlittenfahren, Motorschlittenfahren, Eislaufen, Schneeschuhwanderungen, Curling, Langlauf, Skitouren und Abfahrtsski nicht fehlen. Es steht einem ein Gebirge zur Verfügung, dass 360° Spaß bietet

Wellness und Entspannung

Was gibt es besseres als in einer schönen Sauna zu entspannen oder in einem beheizten Whirlpool inmitten des Waldes? In den Dolomiten wird Wohlbefinden, Gesundheit und Erholung groß geschrieben. Die Vielzahl der verschiedenen Bademöglichkeiten, Massage- und Behandlungsangeboten, die man in den gepflegten Wellness & Spa-Einrichtungen genießen kann, ist schier unendlich. Man hat also die Qual der Wahl! Das Angebot umfasst Bäder mit ätherischen Ölen, Heubäder, Meersalzbäder, Hot Stone Massagen, Shiatsu Massagen, Lymphdrainagen und Tropenduschen, Ayurveda Massagen und Saunen verschiedener Wärmegrade

Genuss

Tauchen Sie in die Welt der Dolomiten ein und genießen Sie die traditionellen lokalen Spezialitäten, Gerichte und volkstümlichen Rezepte dieser alpinen Region. Probieren Sie typische Köstlichkeiten, wie einen Glühwein oder Apfelstrudel, und lassen Sie sich und Ihre Lieben einen Moment ins Staunen versetzen. Lassen Sie sich die Weinverkostungen auf den Bauernhöfen und Almhütten nicht entgehen. Das Geschmackserlebnis in den Dolomiten ist eine Erfahrung, die man einmal erlebt haben muss