Snowtubing: 5 Orte für Familien

von Valentina Caiazzo – Amisuradibimbo.com

Snowtubing ist der neue Sport für die ganze Familie. Große und Kleine können sich beim rutschen auf dem Schnee vergnügen mithilfe von ein- oder zweisitzigen Reifen, die denen vom Raften auf dem Fluss sehr ähneln.

Snowtubing ist für jedermann geeignet und man benötigt keine bestimmte Ausrüstung: auf eigens dafür geschaffenen Strecken und ähnlich zu einer Bobbahn können die Kurven in Angriff genommen werden, Drehungen in alle Richtungen sind möglich und mit maßvoller und sicherer Geschwindigkeit können die Abfahrten vollzogen werden, die dank der massiven Seitenbegrenzungen aus Schnee, die die Piste umgeben, ein Vergnügen für die ganze Familie erlauben.

Normalerweise wird die Strecke von einer kleinen Liftanlage betrieben, die die Reifen und Fahrer bis zum Start befördert und kann an besonderen Abenden für nächtliche Abfahrten beleuchtet werden.

Kinder unter 6 Jahren dürfen nur mit Helm und in Begleitung von Erwachsenen die Snowtubing Pisten abfahren.

1. Snowtubing im Fassatal
Im Fassatal kann man im Slide Park in Alba di Canazei snowtuben. Dieser Park wird als bester seiner Art in ganz Europa angesehen und verfügt über einen großen Parkplatz in der Nähe der Eissporthalle, kann aber auch zu Fuß über einen Waldweg in einer wunderschönen winterlichen Landschaft erreicht werden.

Die Snowtubing Piste in Alba di Canazei hat eine Länge von 450 m und bietet eine mitreißende Abfahrt auf speziellen Reifen und mit abwechslungsreichen, parabolischen Kurven und das alles mit höchster Sicherheit.

Diese neue Winteraktivität ist ideal für Erwachsene wie auch für furchtlose Kinder. Im Alter von 6 bis 14 Jahren besteht Helmpflicht. Der Park verfügt über eine Liftanlage, ist nachts beleuchtet und die Snowtubing Strecke sorgt somit für jede Menge Spaß und Unterhaltung unter Freunden.

2. Snowtubing Monte Bondone
Das Langlaufzentrum von Viote, gelegen am Fuße der Tre Cime del Bodone, bietet außer Langlaufloipen zahlreiche Aktivitäten für Groß und Klein: einen großen Spielplatz, eine Rodelbahn und eine Snowtubing-Piste.

Die Snowtubing-Piste am Monte Bodone erstreckt sich auf einer Länge von 110 Metern, kann sitzend auf Gummireifen (einer Mischung aus Schlauch und Schwimmreifen) befahren werden und wird von geschultem Personal des Langlaufzentrums überwacht. Es ist die ideale Alternative zum Rodeln oder für nicht Skifahrer und verspricht jede Menge Spaß!

3. Snowtubing am Kronplatz
Am Kronplatz befindet sich das größte Skigebiet Südtirols mit Skipisten aller Schwierigkeitsstufen und modernen Anlagen: in Reischach, dass in der Nähe von Bruneck liegt, gibt es neben den klassichen Rodelbahnen auch eine aufregende Snowtubing-Piste mit etwa 1 km Länge.

Das Snowtubing ist eine sichere und gute Alternative zu anderen Winteraktivitäten und erfordert keinerlei spezifisches Können, sondern vor allem viel Abenteuergeist und Lust auf Vergnügen.

Die Snowtubing-Piste vom Kronplatz verfügt über eine Liftanlage und die Möglichkeit unter verschiedenen Strecken zu wählen, auf denen man vergnügliche und unvergessliche Abfahrten genießen kann und dank der stabilen Gummireifen jeder seine bevorzugte und bequeme Position findet.

4. Snowtubing in der Dolomitenregion Drei Zinnen
Der Winter in der Dolomitenregion Drei Zinnen, bzw. das Skigebiet Haunold bei Innichen, ist das ideale Urlaubsziel für Familien mit Kindern, da es außer den zahlreichen Skipisten auch viele andere Freizeitaktivitäten für die Kleinen wie auch Großen gibt. Zu den vielfältigen Möglichkeiten zählt ein Kinderspielplatz, eine Rodelbahn und eine Snowtubing-Piste.

Außerdem vefügt die Skianlage auch über eine überwachte Piste mit Mini-Motorschlitten und Motorrädern. Diejenigen, die auf der Suche nach neuen Abenteuern sind und eine Alternative zu den klassischen Winteraktivitäten suchen, können hier seit einigen Jahren snowtuben. Eine aufregende Abfahrt auf robusten Gummireifen führt entlang einer eindrucksvollen Strecke.

5. Snowtubing im Ultental
Im Ultental erwartet Sie die längste Snowtubing-Strecke der Alpen, die auch ideal für Kinder ist, weil die Kleinen gefahrenlos voll auf ihre Kosten kommen können. In der Skisaison 2011/2012 war die Snowtubing-Strecke die große Neuigkeit. Sie wurde am Albl Family & Funpark errichtet, der auch über Rodelbahnen und Abfahrtspisten verfügt, an denen Skikurse und Privatstunden abgehalten werden.

Die Snowtubing-Strecke im Ultental bietet auf einer Länge von 700 m auf Gummireifen, die so groß wie LKW-Reifen sind, eine amüsante Abfahrt zwischen hohen Schneemauern, ähnlich zu einer Bobbahn.
Der Aufstieg ist ganz einfach, da die Snowtubing-Strecke über zwei bequeme Förderbänder verfügt.

Hotel