#albeinmalga: das Almerlebnis für die ganze Familie

Für diejenigen, die das Gebirge lieben und das wirkliche Leben auf der Alm entdecken möchten, können dies auf außergwöhnliche Art und Weise während den Sommermonaten bei #ALBEINMALGA erleben.

Diese Initiative bringt den Großen wie auch Kleinen die Lebensbedingungen der Almhütten in Trentino näher und lässt sie die mit der Alm verknüpften Anstrengungen sowie die Arbeit in der Käserei besser wertschätzen. Während dieser besonderen 360 Grad-Erfahrung machen die Besucher leichte Wanderungen und lernen das Leben und die damit verbundenen Aufgaben kennen.

Nichts, was auf #albeinmalga passiert, ist vorgefertigt: es ist ein Querschnitt der Realität, von allem, was auf den Almhütten in den Dolomiten täglich geschieht.

Etwa dreißig Almütten nehmen an dieser Initiative teil, auf Initiative von APT di Trento, Monte Bodone und Valle dei Laghi, koordiniert von den Strade del vino e dei sapori del Trentino, von den Reisebüros und Reiseverkehrsämtern.

#Albeinmalga wurde für Familien ins Leben gerufen, um die Arbeit und die Lebensbedingungen kennenzulernen, die sich hinter der Käseproduktion auf der Almhütte in den Dolomiten verbirgt.

Der Tagesablauf bei #albeinmalga

Aber wie ist der Tagesablauf auf der Almhütte während der Initiative? Es gibt zwei Möglichkeiten: in beiden Fällen klingelt der Wecker sehr früh.

Man steht um 5 Uhr morgens auf und, sofern man nicht direkt auf der Almhütte übernachtet hat, begibt man sich auf den Weg zur Alm und bestaunt für einen kurzen Augenblick ihre Schönheit. Gleich macht man sich an die Arbeit, hilft beim Melken mit oder bei der Produktion von lokalen Käsesorten, hilft dem Bauer bei der Arbeit und kostet die Milch von der Kuh, die soeben gemelkt wurde.

Bei der zweiten Etappe der #albeinmalga genießt man ein reichhaltiges und typisches Frühstück, bestehend aus den Produkten, die man auf der Alm hergestellt hat, mit Eiern, Aufschnitt, Marmeladen und hausgemachtem Brot, den verschiedenen Käsesorten, die nicht fehlen dürfen, bevor man sich dann auf eine leichte Wanderung begibt. Wer möchte, kann den verbleibenden Vormittag in Begleitung einer lokalen Führerin sogar die Geheimnisse der verschiedenen Baumarten der Dolomiten entdecken und die Landschaft auf einem Spaziergang bewundern.

Wann findet die #albeinmalga statt

Die #Albeinmalga findet in den Monaten Juli, August und September statt, immer am Freitag und Samstag auf der Alm. Um gut geschützt zu sein, empfiehlt sich eine Kleidung, die für das Gebirge und die frische Luft geeignet ist, gegen Regen schützt und Wanderschuhe, auch für Kinder. Die Teilnehmerzahl muss in der Regel mindestens 5 bis maximal 30 Personen betragen. Eine Reservierung ist dringend erforderlich.

Hotel