von 13.05.2013

Der Monte Baldo wird zum Naturpark

13. Mai 2013 - Schon seit Jahrhunderten wird der Monte Baldo im Trentino wegen seiner einzigartigen Natur gelobt, so dass er im Jahre 1548 "Hortus Italiae" ernannt wurde. Vor einigen Tagen die wichtige Entscheidung: Dieser bekannte Berg im Trentino soll von der Provinz Trient schon bald zu einen Naturpark erklärt werden und zwar mit dem Namen "Parco Naturale del Baldo Trentino". Diese Entscheidung soll das Gebiet um den Monte Baldo aufwerten aber auch seine natürliche Besonderheit endlich beschützen.

Der Naturpark des Monte Baldo wird sich auf einer Fläche von 4.650 Hektar strecken: Vom Loppio See bis zum Dos Alto, von Malga Campei und Campo bis zum Naturreservat Bes-Corna Piana und zum Gipfel Cima dell'Altissimo. Die Verwandlung zum Naturpark wird so den außordentlichen Reichtum an seltenen Blumen und Pflanzen hervorheben, ein Vermögen dass seit 1440 das Interesse von zahlreiche Forscher, Botaniker und Naturalisten weckt und im Jahr 2007 noch einmal berühmt wurde dank der Entdeckung einer unbekannten Pflanzenart durch zwei Botaniker des Stadtmuseum von Rovereto.

Sie können auch mögen:

Natur

Die Landschaft und Natur der Dolomiten sind einzigartig auf der Welt, so dass die UNESCO sie 2009 zum Weltnaturerbe ernannt hat. Das Gebiet ist durch atemberaubende Panoramen der dolomiter Gebirgspässe, Flüsse, Seen, Wasserfälle, Naturparks und Naturschutzgebiete charakterisiert. Während den verschiedenen Tageszeiten färben sich aufgrund des sog. Phänomens „Enrosadira“ die Felsen in verschiedenen Farbnuancen von orange bis rot und von gelb bis rosa. Die Flora kennzeichnet eine Vielfalt an Pflanzenarten, von denen einige völlig einzigartig sind. Die Fauna hat aufgrund der unterschiedlichen Lebensräume die Ansiedlung einer großen Anzahl an Tierarten ermöglicht, darunter Rotwild, Eulen, Wölfe, Bären, Füchse und viele andere Tieren

Wellness und Entspannung

Was gibt es besseres als in einer schönen Sauna zu entspannen oder in einem beheizten Whirlpool inmitten des Waldes? In den Dolomiten wird Wohlbefinden, Gesundheit und Erholung groß geschrieben. Die Vielzahl der verschiedenen Bademöglichkeiten, Massage- und Behandlungsangeboten, die man in den gepflegten Wellness & Spa-Einrichtungen genießen kann, ist schier unendlich. Man hat also die Qual der Wahl! Das Angebot umfasst Bäder mit ätherischen Ölen, Heubäder, Meersalzbäder, Hot Stone Massagen, Shiatsu Massagen, Lymphdrainagen und Tropenduschen, Ayurveda Massagen und Saunen verschiedener Wärmegrade

Genuss

Tauchen Sie in die Welt der Dolomiten ein und genießen Sie die traditionellen lokalen Spezialitäten, Gerichte und volkstümlichen Rezepte dieser alpinen Region. Probieren Sie typische Köstlichkeiten, wie einen Glühwein oder Apfelstrudel, und lassen Sie sich und Ihre Lieben einen Moment ins Staunen versetzen. Lassen Sie sich die Weinverkostungen auf den Bauernhöfen und Almhütten nicht entgehen. Das Geschmackserlebnis in den Dolomiten ist eine Erfahrung, die man einmal erlebt haben muss