von 14.10.2016

Dolomiten: Kälte und aktive Schneekanonen

Am Anfang der Woche waren die Dolomitengipfel bei einigen Ortschaften Venetiens, Trentinos und Südtirols schon verschneit. Danke den niedrigen Temperaturen konnte man die mächtigen Schneekanonen schon in Gang setzen. Der Tourismusverband Dolomiti Superski hat den Schneefreunden die Nachricht gegeben. 

In vielen Skiorten, von Cortina bis Südtirol, geniesst man die erste Kälte mit niedrigen Temperaturen: minus 4 Grad in Wolkenstein in Gröden und Welsberg, minus 5 Grad in Toblach und Solden.

Hotel