Commezzadura

Commezzadura ist eine Gemeinde im Herzen es Val di Sole Tals, das aus mehreren Fraktionen besteht, die im Jahre 1927 durch den königlichen Erlass vereint wurden, und liegt am Fuße des Monte Camoncina und des Monte Spolverino im Trentino.

In den Ortschaften von Commezzadura zeugen noch heute historische Gebäude, alte Brunnen und malerische Kirchen von der handwerklichen und künstlerischen Tradition. Sehr schön sind die Kirche St. Agata und die kleine Kirche San Giuseppe.

Den Wintergästen stehen in Commezzadura beleuchtete Langlaufloipen und das nahen Skigebiet Folgarida-Marilleva zur Verfügung.

Im Sommer genießt man die grüne Landschaft unter dem Gipfeln der Brenta-Gruppe bei Wanderungen, Nordic Walking Ausflügen, etwa entlang der Panoramastraße zwischen den Fraktionen Mestriago und Daolasa, aber auch bei Rafting, Kanufahren und Hydrospeed auf dem Fluss Noce. Die vielen Schotterwege und Downhills in den dichten Wäldern des Val di Sole Tals sind ein Paradies für Mountainbiker. Genussfahrer treten lieber auf dem Radweg am Ufer des Flusses Noce entlang.

Events

Touren

Artikel

placeholder

Commezzadura

Commezzadura ist eine Gemeinde im Herzen es Val di Sole Tals, das aus mehreren Fraktionen besteht, die im Jahre 1927 durch den königlichen Erlass vereint wurden, und liegt am Fuße des Monte Camoncina und...

placeholder

Trentino

Trentino ist Ihr idealer Zielort, wenn Sie Sport treiben möchten. Es ist von den Dolomiten umgegeben und seine Landschaft ist für Klettern, Wanderungen sowie für Ski und andere Wintersportarten perfekt. Das Gebiet...

Fort Strino und das historische Museum "Weisser Krieg"

Die sogenannte Tonalsperre besteht aus den Festungen Saccarana und Merlo (leider nicht mehr anfahrbar), den Straßenforts Strino und Velon und der an der Nordflanke der Presanella gelegenen Festung Pozzi Alti in...