Weihnachtsmärkte in den Dolomiten

Südtirol:

Die Märkte in Bozen, Meran, Bruneck, Brixen und Sterzing sind in ganz Europa berühmt und bieten die einzigartige Möglichkeit in den lokalen Traditionen zu versinken. Eine Mischung aus Handarbeit und beliebter Kultur warten in fast jedem Dorf der Region darauf entdeckt zu werden (Martelltal , Vinschgau , Eisacktal  – Südtiroler Wipptal, Grödental, Meran und Umgebung, Tauferer Ahrntal, Bozen und Umgebung, Eggental, Rittner Christbahnl, Pustertal – Hochpustertal)

Trentino:

Die Weihnachtsmärkte in der Trentino Region sind im Laufe der Jahre immer wichtiger geworden. Mit seinen faszinierenden Dörfern und Plätzen sind Trento, Rovereto, Arco,Levico,Pergine und Siror sind noch beliebtere Orte für diese Ereignisse. Die typisch, dekorierten Hütten bieten Wein und lokale Produkte, aber auch Weihnachtsdekoration, die von Einheimischen hergestellt wurden. Diese Gegenstände und die festliche Atmosphäre sind genug, um Weihnachten zum Leben zu erwecken.

Bellunese:

In der Region Bellunese hinterlässt die Tradition der Weihnachtsmärkte ihre Spuren. Die klassischen Holzhütten, die auf den Hauptplätzen der Städte stehen bieten einen Treffplatz voller festlicher Freude, in dem man lokale Produkte und die reiche Kultur des Landes genießen kann.

Hotel