W. A. Mozart

Aktivitäten

Wo:

Brixen

Nach dem Erfolg von Puccinis Bohème bittet Pro Cultura ein neues Konzert mit einem schönen Programm an.

Das Doppelkonzert für Flöte, Harfe und Orchester wurde von Wolfgang Amadeus Mozart 1778 in Paris für eine Familie von Musikliebhabern – was eigentlich die ungewöhnliche aber doch sehr schönen Besetzung erklärt – komponiert. Die Sinfonia concertante wurde immer in der französischen Hauptstadt und in den gleichen Wochen für den Concert Spirituel, einen Verein, welcher jeden Sonntag Vormittag besinnliche Instrumentalkonzerte veranstaltet hatte. Eigentlich, die Urfassung des Salzburger Komponisten wurde für Flöte und nicht für Klarinette konzipiert: Deshalb sind Echtheitsfragen noch offen. Immerhin die musikalische Ökonomie wie auch die originelle Melodik spricht für die Tatsache, dass die Partitur doch Mozart zuzuschreiben ist.

Eintritt 15,00 Euro (Ermäßigt 8,00 Euro)

die Position

Don Bosco Saal

Zeitplan

27/02/2020

 

20:00 - 00:00

Organisator

Pro Cultura, Schlachthofgasse 5, Brixen

Kontakte

+39 0472 830 936
Mario.Castiglioni@castiglioni.gitzl.it

Der Veranstalter ist verantwortlich für den Inhalt dieser Seite. Wenden SIe sich deshalb bei Nachfragen bitte direkt an ihn. DESTINATION S.r.l. übernimmt keinerlei Verantwortung für dargestellte und tatsächliche Gegebenheiten.

Hotel