Auronzo - Misurina

Zwei Wörter allein, die Ihren Urlaub in Auronzo und Misurina unvergesslich machen werden, mit vielem Sport und Natur. Nur hier verschmelzen sich die vier Elemente, um ein echtes Paradies zu schaffen. Ein Land mit vielen Geschmacken, Geschichte und Treaditionen.
Reine, leichte, wohltuende Luft. Frisches, klares, stilles Wasser. Feuer am Sonnenuntergang, die Wärme der Gastfreundlichkeit. 
Sie haben die Wahl: Absolute Ruhe, indem Sie die Seen von Auronzo und Misurina und die prächtigen Dolomiten bewundern, und Sport, mit Wanderungen, Kletterungen und Klettersteige, wie das Sentiero delle Scalette zur Torre di Toblin oder das Klettersteg De Luca - Innerkofler auf dem Berg Paterno.
Außerdem: Pisten und Loipen auf dem Col de Varda und auf dem Monte Agudo, die Teil der Dolomiti NordicSki sind. Sie werden viele verschiedene lustige Tätigkeiten probieren können, wie z. B. das Sleddog oder das Fun Bob in der Nähe von Monte Agudo, (eine 3 km Sommerrodelbahn) oder den Wald Somadida zu Fuß, mit dem Pferd oder mit dem Fahrrad entdecken. Dieser befindet sich in der Nähe von Palus San Marco, eine Naturreserve, wo auch ein kleines Umweltzentrum gebaut wurde, wo man die Umgebung besser kennen kann.
Sie können auch mehr entspannende Sportarten treiben, wie das Angeln und Kanufahren. Außerdem können Sie wichtigen internationalen Offshore-Highlights im Sommer und Eispolo in Winter zuschauen.
Diese Ortschaften sind nicht nur wegen ihren unendlichen Freizeitmöglichkeiten beliebt, sonden auch wegen ihren Natursehenswürdigkeiten und der Reinheit ihrer Luft. Hier kann man die schönsten Bergen der Dolomiten bewundern, Drei Zinnen, Cristallo, Cadini di Misurina, Sorapiss, Torre dei Tre Scarperi, Marmarole, usw. Diese prächtige Bergen werden rosarot am Morgengrauen und am Sonnenuntergang: Dieses Phänomen heißt enrosadira.  

Ein wenig Geschichte

Schon im Altertum wurde das Tal von heidnischen indoeuropäischen Bevölkerungen und danach von den Römern bewohnt, die wahrscheinlich nicht nur von der Naturschönheiten, sondern auch von den zahlreichen Ressourcen angezogen wurden: Holz, Wild, kleine Vorkommen (Silber, Eisen, Kupfer und vor allem Blei).
Durch viele historische Funde hat man die Geschichte dieses Gebietes rekonstruieren können: Münze, Gegenstände, Grabkeramiken, Funde aus Bronze, Überreste von alten Straßen und römischen Mauern...
Während des Ersten Weltkrieges fanden in diesen Orten harte Kämpfe statt. Beweise davon findet man auf dem Berg Piana, wo das Historisches Museum des Ersten Weltkriegs im Freien besichitigen kann, mit Gräben, Tunnel, Kriegsposten und andere historische Funden.  

Reiseziele: Auronzo - Misurina

Hotel: Auronzo - Misurina

Weitere Unterkünfte: Auronzo - Misurina