Neugier und Vertiefungen in den Dolomiten von Trentino, Südtirol, Bellunese und Friaul

Schloss Trauttmansdorff

Schloss Trauttmansdorff geht auf das Mittelalter zurück. Um 1500 wird es von einem Feldherren namens Trauttmansdorff gekauft. Dann aber verfällt das Gebäude zur Ruine.

Um 1850 baut Graf

Schloss Trauttmansdorff

Schloss Trauttmansdorff geht auf das Mittelalter zurück. Um 1500 wird es von einem Feldherren namens Trauttmansdorff gekauft. Dann aber verfällt das Gebäude zur Ruine.

Um 1850 baut Graf

Landesfürstliche Burg

Im Jahre 1445 ließ der baufreudige Erzherzog Sigmund die Stadtburg in Meran ausbauen, denn er wollte seiner schöngeistigen und hochgebildeten Frau (Elonore aus Schottland) das Einleben in der

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche

Skijöring

Das Skijöring ist eine Wintersportart in welcher ein Skifahrer samt Schlitten von einen oder mehreren Hunden, einen Pferd oder einen Fahrzeug abgeschleppt wird. Außer den Skiern hat der

Nordic Walking im Meraner Land

Das Meraner Land verfügt über zahlreiche Nordic Walking-Strecken die alle zu den Nature.Fitness.Park "Schenna-Hirzer-Meran 2000" zählen, was 2004 eröffnet wurde. Der Fitness Park bietet 7

Schloss Lebenberg / Castel Monteleone

 

Das Schloß Lebenberg in Tscherms gilt als einer der schönsten Ansitze im Burggrafenamt, erbaut im 13. Jh. von den Herren von Marling.

Sehr ausgedehnte Burganlage mit dreigeschossiger

Schloss Schenna

Das Schloß Schenna wurde um 1350 vom damaligen Burghauptmann von Tirol, Petermann von Schenna, erbaut. Das Schloß war im Laufe der Jahrhunderte im Besitz verschiedener Adelsgeschlechter und

Schloss Tirol

Das Schloss Tirol wurde zwischen 1140 und 1160 durch die Vinschgauer Grafen erbaut. Ende 19. Jhdt. sind die ersten Restaurierungsmaßnahmen vorgenommen worden. Es folgte der Wiederaufbau der

Brunnenburg

Die ursprüngliche Brunnenburg wurde vermutlich im Jahre 1241 von Wilhelm Tarant erbaut. Die Wehranlagen stammen aus der Zeit zwischen 1241 und 1253. Die Reste dieser Wehranlagen bildeten auch

Naturpark Texelgruppe

Der Naturpark Texelgruppe umfaßt mit einer Fläche von 33.430 Hektar die Zentralalpen, die sich vom Schnalstal bis zum Passeiertal erstrecken, und auch Teil der Ötztal und Stubai Alpen und die

Meraner Museen

STADTMUSEUM MERAN

(Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet Di-Sa 10-17 So + Feiertage 10-13)
Das Museum wurde im Oktober des Jahres 1900 eröffnet. Die Ausstellung besteht aus gotischen Skulpturen

Thermen im Trentino und Südtirol

Die Thermen im Trentino und in Südtirol sind heute von großer Bedeutung. Zu den bekanntesten Thermen zählen die Thermen von Levico und Vetriolo im Valsugana Tal (arsen- und eisenhaltiges

Therme Meran

Die neue Therme Meran ist nicht nur ein architektonisches Highlight mitten in der Kurstadt Meran in Südtirol, sondern ein auch Wohlfühlparadies für Wellness-Hungrige. Das Heilwasser der

Golf Club Lana Merano Gutshof Brandis

Adresse: Via Brandis 13
Ortschaft: 39011 LANA (MERAN)
Provinz: BZ
Höhenlage: 320 Meter über Meer
Anlage: 9 Lochanzahl, 2793 Meter, Par 35, SSS 69
Ausrüstung und Leistungen: Driving Range,