Alta Badia im ladinischen Dolomiten Tal in Südtirol

Die Alta Badia in Südtirol ist mit Sicherheit ein tolles Urlaubsziel sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Dank seiner geographischen Lage genau im Zentrum der Dolomiten, ist man von einem einzigartigen Dolomitenpanorama umgeben, kann im engen Kontakt zur Natur die Gewohnheiten und Gebräuche der ladinischen Tradition erleben und die sportlichen Abenteuer für Kinder und Erwachsene, die in dieser Gegend geboten werden, genießen.

Die Alta Badia, das grüne Tal der ladinischen Kultur, befindet sich zwischen 1300 und 3000 Meter über dem Meeresspiegel und bietet ein besonders angenehmes Klima im Sommer und einen Winter voller Schnee. Zur Alta Badia gehören die Gemeinden Wengen, Stern, Corvara, Kolfuschg, St. Kassian und Abtei.

Die Alta Badia zeichnet sich dadurch aus, dass sie ein ideales Ziel für Outdoor-Urlaube ist, da sie das ganze Jahr über unterhaltsame Aktivitäten in der Natur des Dolomiten UNESCO Welterbes bietet. Unter den Sportangeboten findet man: Wanderungen (Klettersteige, Bergwanderungen, Spaziergänge), Klettertouren (alpin und sportlich), Fahrradtouren (Straße, Mountainbike und Downhill), Golf, Paragliding und vieles mehr.

In der Wintersaison ist das Gebiet der Alta Badia ein beliebtes Ziel für Skifahrer und alle diejenigen, die Urlaub in den Bergen lieben. In dieser wunderschönen Gegend wurde im Jahr 1946 die erste italienische Sesselbahn gebaut. Das war der Anfang der technischen und touristischen Entwicklungen, die dieses Gebiet zu einem der beliebtesten Reiseziele für den Winterurlaub in den Alpen gemacht haben. Das Skigebiet Alta Badia ist dank der Skiweltmeisterschaft, die jedes Jahr auf der Skipiste Gran Risa in Stern ausgetragen wird, in der ganzen Welt bekannt. Skianfänger und Champions können den Schnee auf immer neuen Pisten genießen: in den Skigebieten des Kronplatz, der Alta Badia (Dolomiti Superski) oder auf Skirouten wie der Sellaronda oder der Gebirgsjäger-Tour.

Am Ende des Tages kann man sich in einem der vielen Hotels mit Spa und Wellnesszentrum entspannen und einen hervorragenden Südtiroler Wein probieren.

Neben dem Sport und der Wellness kommt natürlich auch das leckere Essen nicht zu kurz. Die Alta Badia zeichnet sich, wie ganz Südtirol, durch seine hervorragende Küche mit antiken Rezepten aus, die das Typische Südtirols mit der Tradition der mediterranen Küche verbinden. Versuchen Sie eines dieser Gerichte in einer der an den Wanderwegen verstreuten Berghütten, die hervorragende Menüs anbieten.

Reiseziele: Alta Badia

Hotel: Alta Badia

Angebote hotel: Alta Badia

Weitere Unterkünfte: Alta Badia

Touren: Alta Badia

Artikel: Alta Badia

Der Campolongosattel

Der Campolongo-Pass streckt sich zwischen Veneto und Trentino Südtirol und verbindet das Tal um den Fluss Cordevole mit dem Gadertal, bzw. die Ortschaften Livinallongo del Col di Lana und Arabba (Belluno) mit Corvara...

Der Grödnerjoch

Der Grödnerjoch liegt in den Südtiroler Dolomiten zwischen Gadertal und Gröden. Er verbindet Wolkenstein in Gröden mit Kolfuschg, in der Nähe von Corvara.

Der Gebirgspass schaut nach Norden zur Sellagruppe und...

Puez-Geislergruppe

Diese zwei Gebirgsgruppen gehören zu den Dolomiten von Gröden und des Fassatals, sie bilden eine fast geschlossene Struktur die im Norden vom Villnösser Tal, im Süden von Gröden und im Osten vom Gadertal begrenzt...