Agordo

Die Stadt Agordo ist vor allem wegen der Brillenherstellung weltweit berühmt. Trotzdem ist sie nicht nur für die Industrie bedeutend: Sie bietet zahlreiche Wanderungsmöglichkeiten auf den Monti del Sole sowie Kletterrouten auf dem Civetta, Veranstaltungen, wie das Palio dei Cento oder Le Miglia di Agordo und archäologische und Bergbaustätte.

Agordo ist durch die prächitge Dolomitengipfeln von Agner, Pale di San Lucano, Monti del Sole, Tamer-S.Sebastiano, Moiazza und nördlicher Civetta und Marmolada umgegeben, und ist ein idealer ausgangspunkt für Wanderungen, die es erlauben, vielfältige und großartige Landschaften zu erreichen. Hier findet man einsame und unwegsame Täler wie Val Canali, Valle di Gares oder Valle di San Lucano, aus dem man die Wasserfälle Cascate dell'Inferno erreichen kann, aber auch die Hochebene Altopiano delle Pale, wenn Sie erfahrene Bergsteiger sind! 

Andere mögliche Wanderungen fassen den Saumpfad des Bergs Célo, oder den klassischen Spaziergang von Passo Duran zur Schützhütte Rifugio Bruto Carestiato (ein Teil des Höhenwegs Nr. 1), südwärts auf den Monti del Sole oder auf den Massiven Talvena, Schiara-Pelf, im Naturpark der Belluneser Dolomiten um.
Aufgrund seiner mächtigen senkrechten Gipfel, ist diese Ortschaft auch ein wichtiges internationales Zentrum für die Bergsteiger, die vor allem die nahen Bergen Civetta und Agner schätzen.

Aber keine Angst! Auch wenn Sie kein Profi-Kletterer sind, können Sie die Umgebung mit einfachen und entspannenden Wanderungen entdecken, Pilze sammeln oder den Fluss Cordevole oder die Sturzbache entlang angeln.

Radfahrer können einen Teil des Giro d'Italia 2007 probieren (damals startete hier nämlich die 16. Etappe) oder den Ring durch das Tal Valle del Mis beschreiten, mit beeindruckenden Schluchten und Tunneln rund um den Monti del Sole.
Den Sportliebhabern steht eine Sporthalle, eine Eisbahn, einen Hallenbad und eine Turnhalle sowie Tennisplätzen zur Verfügung.

In Sommer bietet Agordo zahlreiche wichtige Veranstaltungen: das Palio dei Cento, ein Event im August, dass Sport und Volkstradition vereint: Dabei fordern sich die 10 Ortsteilen des Tals in verschiedenen Proben heraus, wie Staffellauf, "Stammwerfen", Tauziehen usw. Le Miglia di Agordo, ein wichtiger Wettlauf, Teil des Grand Prix Strade d'Italia, findet in Juli durch die enge Gässe der Stadtmitte statt.

Die Viehmesse Fiera del Bestiam in September-Oktober erinnert an der Geschichte Agordo mit Vieh- und Landwirtschaftsmaschinenausstellungen, Verkostung von typischen Produkten und traditionellem Bauernmarkt. Diese Veranstaltung findet auf dem typischen Broi statt, eine rechteckige Wiese im Zentrum, wo in der Vergangenheit Märkte und Messen organisiert wurden, die durch historische Gebäude und Denkmäler umgegeben ist: Villa Crotta De' Manzoni, Sitz des Brillenmuseums der Firma Luxottica; der alte Brunnen, der Markuslöwe, Symbol der Republik Venedig, die Kirche und der Rathaus.

Ein Spaziergang durch seine Straßen oder ein Ausflug in die nahe Täler weist auf die traditionelle Tätigkeit hin, die Agordo jahrhundertelang berümt machte: Der Abbau von kupferhaltiger Pyrit. Bevor man Agordo erreicht, in der Gemeinde Rivamonte Agordino, und links der Staatstraße befindet sich der sanierte Bergwerk Valle Imperina, der wichtigste in Veneto, der die Entwicklung des ganzen Tal beeinflusste.
Kein Zufall also, dass schon im 19. Jahrhundert in Agordo die berühmte Schule Istituto Tecnico Industriale Minerario U. Follador gegründet würde, wo damals die Techniker lernten, die danach im Bergwerk arbeiteten. Heute findet man in der Schule das geologische und Bergwerkmuseum, mit Exponaten aus den Bergwerken Valle Imperina, Fursil in Colle Santa Lucia, Caprile und Passo Giau sowie aus den Dolomiten.

Events

Touren

Artikel

Das Brot

Zu den frühesten Anbausorten zählt die Urform des Weizens, der Emmerweizen, während Roggen erst um ca. 800 v.Chr. als Unkraut seinen Weg in den Dolomiten fand. Der Roggenanbau setzte sich aber schnell durch, weil...

placeholder

Bellunese

Die Provinz Belluno (auch "Bellunese" genannt) gehört der Region Venetien und ist das Reich der Dolomiten: Sein Gebiet beherbergt nämlich die wichtigsten Dolomitengruppen, wie die Drei Zinnen von...

placeholder

Agordino

Sind Sie auf der Suche eines Urlaubs weit weg von der Hektik, aber auch aktiv und dynamisch? Wählen Sie den Agordino : Ein Berg ideal zum Klettern, ungewöhnliche kulturelle Angebote und eine leckere Küche! Mehr