Certosa di Vedana a Sospirolo

Kartause von Vedana

Die Kartause von Vedana liegt am Fusse des gleichnamigen Bergs und ist ein grosses architektonischer Bau das etwas schlossartiges hervorruft, wie alle Kartäuserkloster. Eine Oase der Ruhe und Entspannung inmitten von Gärten und Weiden. Das Hospiz San Marco von Vedana existierte bis 1155 und wurde dann 1456 zur Kartause umgewandelt. Sie wurde 1521 durch den Kreuzgang vergrössert und 1768 wurde sie von der Venezianischen Republik aufgehoben. Die französischen Kartäuser könnten sie nachträglich wieder zurückgewinnen. Bis 1977 wohnten in der Kartause Kartäusermönche während heute Klausurnonnen untergebracht sind. Unterhalb der Kartause liegt ein fischreicher See. Im Umkreis von einigen Kilometer kann man eine grosse Moränenablagerung bewundern, dass zum Teil von Sträucher und Gebüsche überdeckt ist. Auf den Kartausealtären befinden sich zwei Gemälde von Sebastiano Ricci, "Jesus Taufe" und "Madonna mit Kind zwischen den Heiligen Bruno und Ugo", eine bemerkenswerte lebendige und anmutige Komposition. Wertvoll ist das Tabernakel von Andrea Brustolon. Auf dem Hauptaltar befindet sich ein Gemälde von Francesco Frigimelica vom 1610. Die Reliquienkapelle, die wunderschön verziert ist, wird von den Besuchern steht's bewundert. Der kleine Kreuzgang mit den Brunnen aus dem fünfzehnten Jahrhundert ist proportional harmonisch gebaut und mit anmutigen Säulen ausgestattet. Erinnern wir uns, dass in Vedana Girolamo Segato (1792-1837) geboren wurde. Ein bekannter Reisender, Kartograph und Naturforscher, dass den Verlauf der Versteinerung von Tierkörper- und Menschenkörpergewebe entdeckt hat. 

  • Wo Die Kartause von Vedana befindet sich in der Gemeinde von Sospirolo, ca. 10 Kilometer von Belluno entfernt, und ist im Nationalpark der Dolomiti Bellunesi eingebettet.
  • Wie erreicht man Von Belluno in die SS 203 einfahren und bis nach Ponte Mas fahren. Die Brücke durchqueren und sofort nach rechts wenden den Hinweisen folgend nach San Gottardo und Vedana fahren.
  • NÜTZLICHE HINWEISE Die Kartause von Vedana beherbergt Klausurnonnen, zurzeit sind Besuche nicht gestattet.