Skigebiet Centro Cadore

Das Skigebiet Centro Cadore umfasst die Gemeinden Pieve, Calalzo, Domegge, Lorenzago und Vigo in der Provinz Belluno. Genau genommen ist es ist ein einziges Skigebiet, sondern eine Reihe von Skipisten, die meisten davon Langlaufloipen, die auf die einzelnen Gemeinden verteilt sind und somit ein Skigebiet bilden. Einige Abfahrtspisten befinden sich in der Nähe von Casera Razzo in Vigo di Cadore.

Die leichten und mittelschweren Langlaufloipen befinden bisch zum Beispiel in Pieve di Cadore, in Calalzo mit der beeindruckenden Kulisse der Marmarole, in Domegge. In Lorenzago erstreckt sich eine interessante Loipe, die für Skating und den klassischen Stil geeignet ist, künstlich beschneit wird, über einen großen Parkplatz und einen Skiverleih verfügt und wo man auch nachts Langlaufen kann. In der Gemeinde Vigo di Cadore befindet sich die Ortschaft Casera Razzo, die sowohl für Skilanglauf als auch Ski Alpin geeignet ist: Hier gibt es nämlich einige Aufstiegsanlagen, über die einige leichte Skipisten erreichbar sind.

Für Tourengeher gibt es einige Skitouren, bei denen man die Berglandschaft des Cadore entdecken kann.

Mehr als nur Skifahren 

Die Wintersaison im Centro Cadore bietet mehr als nur Skifahren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Winterwanderungen durch die verschneite Landschaft, Rodelbahnen, in Pieve außerdem kann man im Sportzentrum Eislaufen.

PhotogalleryApri Chiudi