Dolomiti.it Bellunese Livinallongo del Col di Lana


Livinallongo del Col di Lana: Wandern in der Geschichte, Skitouren und Angeln

Ihre Ferien in den Dolomiten? Aber klar, in Livinallongo del Col di Lana! Nur hier können Sie unter den Bergen der Provinz Belluno das Stress vergessen, sich mit gesunden Wanderungen regenerieren, die Orten des Ersten Weltkriegs besichtigen, im Fluss Cordevole angeln und auf den Pisten von Arabba oder Marmolada skifahren.

Die Narbe des Ersten Weltkriegs, mit acht tausend Gefallenen auf dem Col di Lana (der seither auch Col di sangue – Blutberg- genannt ist) ist in den Graben, in den Ruinen der Festungen und in den Schutzmauern noch zu sehen. Damals wurde der Berg aufgrund seiner strategischen Lage gewählt. Von hier aus kann man nämlich die Kammlage des Bergs Nuvolau, die Höhen von Sommamont und Forcelle, die Sella-Gruppe und den Sass Picciéda, die hohen Gipfel der Padon-Kette, die Täler Valle di Penia und Pettorina, die Bergen Civetta, Pelmo und Marmolada bewundern.
Heute gibt es viele Pfaden, die erlauben, den Gipfel mit dem hohen Kreuz und dem Votivkirchlein der ehemaligen Soldaten des Ersten Weltkriegs aus Livinallongo zu erreichen: Da werden Sie die Resten der Laufgraben, der Sperren und der Tunneleingängen beobachten und das harte Leben der Soldaten entdecken. Eine steile, und doch nicht schwere Wanderung (auch für weniger trainierte Bergsteiger geeignet) startet und endet in Palla, einem kleinen Ortsteil nach Pieve di Livinallongo. Das Privatmuseum Pian de La Lasta, am Anfang der Wanderung, ist eine Besichtigung wert: Im Sommer ist es immer geöffnet. Entlang die ganzen Strecke kann man die Trichter der Minen sehen, die die Landschaft geändert haben.
Von Palla startet eine andere interessante Wanderung zu dem Teriol Ladin: Einen Rundgang um den Berg, der an den Gefallenen des Ersten Weltkriegs gewidmet ist. Der Col di Lana kann auch von den anderen Ortseilen Livinallongo erreicht werden: Castello, Andraz, Pieve und andere Ortschaften.

Durch das Tal fließt der Fluss Cordevole, dessen Quellen sich auf dem Joch Passo Pordoi befinden. Da oder in den zahlreichen Seen in der Umgebung kann man gut angeln. 

Aufgrund seiner guten Lage, von mächtigen Dolomitengruppen umgegeben, ist das Tal ein beliebter Urlaubsort, vor allem zum Skifahren, auf dem wichtigen Skigebiet Pladen, mit den steilsten und schneebedecktesten Pisten der Ostalpen (Seite Portavescovo). In wenigen Minuten kann man von der Dorfsmitte die Pisten erreichen, und von hier aus die Skitouren Sella Ronda und des Ersten Weltkriegs.

Ladinischer Land im alten Flair

Livinallongo del Col di Lana ist eines der wichtigsten ladinischen Täler der Dolomiten. Dadurch fließt der Fluss Cordevole, der auf der Ostseite des Jochs Passo Pordoi, zwischen die Sella-Gruppe und die Padon-Bergkette quillt.
Der Dorf gehört wegen seiner Lage, seiner Geschichte, seiner Natur dem Agordino, ist er in der Tat aber einzigartig: breite Tannenwälder, angebaute Terrassierungen, grüne Waiden und Bergmassiven.
Die Gemeinde ist seltsam, weil sie „zerstreut“ ist: Es gibt nämlich keinen Hauptortsteil, der der Gemeinde seinen Namen verleiht. Das Rathaus liegt im sonnigen Dorf Pieve di Livinallongo, auf 1475 Metern Höhe. Da wurde auch ein wichtiges Museum gegründet, nämlich das Museo di storia, usi, costumi della gente ladina (Museum der Geschichte, der Bräuche und der Sitten des Ladinischen Volks), in dem das Geschichte der Ladinischen Einwohner Livinallongo durch Modellen, Gegenstände und Werkzeuge des Bauernlebens, Fotos und Kleidungen rekonstruiert wird.
In Pieve findet man auch die Pfarrkirche San Giacomo Maggiore del XV, mit einem sonderbaren Glockenturm, sowie den Denkmal für die Ladinische Heldin Katharina Lanz, die gegen die Soldaten Napoleons kämpfte.

Wenn Sie aber Ihre Ferien in Livinallongo wirklich genießen möchten, dann sollten Sie auch die typischen Speisen probieren: Einfache Rezepte mit gesunden Produckten, wie Speck und Käse wie Renaz, Cherz und Fodòm, sowie Nudelgerichten und Kuchen. Freude für den Gaumen!

o-livinallongo-e-head-01.jpg
PhotogalleryApri Chiudi