Dolomiti.it Bellunese Val Belluna Touren Klettersteige: Schiara


Klettersteige: Schiara

Alpen-Route Zacchi
Alpen-Route Berti


Max.Höhe: 2320/2565 m
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Ausgangsort: Case Bortot, einige Kilometern nördliche von Belluno entfernt
Stützpunkte: Schützhütte 7° Alpini (1490 m)
Höhenunterschied: 1750 m
Gehzeit: 8.30/9 Stunden

Alpen-Route:
Der Einstieg des Zacchi Klettersteiges befindet sich am Fuße der südlichen Felswand von Schiara. Dieser erste Teil ist mit Drahtseilen und Leitern gesichert, gefolgt von einer Terrasse. Rechts davon befindet sich der Einstieg zur Ferrata del Marmol. Es geht weiter an einem vertikalen Kamin und an einem diagonalen Felsspalt vorbei. Die Führe ist in der Nähe des Zacchi Felsbands sehr exponiert. Man überquert den Felsband horizontal nach links - sehr exponiert - und erreicht die Forcella della Gusela und die Hütte Dalla Bernardina auf 2320 m Höhe. Der Zacchi Klettersteig ist beendet. Der Weg in Richtung Sperti führt zur Schützhütte 7° Alpini. Trotzdem ist der Aufstieg auf der Berti-Route aufregender, sie führt direkt zum Schiara-Berggipfel. Diese zweifellose, herrliche Kombination kann bis im vorgerückten Oktober benützt werden. Die Sicherungen sind 1992 erneuert worden. Für den Abstieg benützt man normalerweise die Ferrata del Marmol, die nicht besonders schwierig ist, aber dafür ziemlich lang. Sie erfordert Einsatz und Bergkenntnissen. Vom Gipfel wandert man in nordöstlicher Richtung, auf den Kamm, nach Forcella del Marmol. Danach biegt man nach Südosten den Wegweisern folgend.

Schwierigkeitsgrad:
Route S - schwierig
Dauer:
9h m