In Cortina d’Ampezzo werden Ihre Wünsche nach einem Aktivurlaub erfüllt

Cortina ist ein Paradies für Skifahrer und Kletterer, für Wanderungen auf den schönsten Bergen, z. B. Cristallo oder Cinque Torri (Unesco Weltnaturerbe), für wichtige internationale Veranstaltungen, wie den Ski Weltpokal für Frauen oder das Oldtimer-Rennen Coppa d’oro delle Dolomiti.

Wenn Sie sich für einen Winterurlaub in Cortina entscheiden, werden Sie 120 km Skipisten zur Verfügung haben: Auf den Skigebieten Cristallo-Faloria-Mietres, Tofana, Lagazuoi und Cinque Torri, die dem Karusell Dolomiti Superski gehören.
Einige davon sind sehr berühmt: Z. B. die Canalone, die Vertigine Bianca oder die Olimpia, auf der den Ski Weltpokal für Frauen stattfindet. Dazu zwei wichtige Touren: die Sellaronda und die Skitour Gebirgsjäger.  

Wenn Sie Skilanglauf treiben, werden Sie 70 km Pisten zur Verfügung haben, die dem Karussel Dolomiti Nordic Ski gehören.
Cortina ist aber auch eine Königin für andere Wintersportarten: Skibergsteigen, Freeride Ski, Schneeschuhwanderungen, Taxibob-Abfahrten auf der Olympische Bobbahn, Eisklettern.

Und noch mehr: Abenteuer-Pfad auf dem Adrenalin Park, Pferdekutschfahrten, Eisschuhlaufen und Curling in der Olympischen Eisarena (1956 für die Olympische Spiele gebaut).

Lust auf Shopping? Corso Italia ist eine der berühmtesten italienischen Einkaufsstraßen. Da wird in der Weinachtszeit ein Christkindlmarkt veranstaltet, mit typischen Holzhäuschen, wo man auch die einheimischen Produkten verkosten kann.

In der Stadt finden wichtige Veranstaltungen statt, wie z. B. der Ski Weltpokal für Frauen; die Wettbewerbe auf der Olympischen Bobbbahn; Winter Polo auf dem Misurinasee; internationale Langlaufwettbewerbe wie der Wettkampf Toblach-Cortina, und Skisprung-Wettkämpfe auf der olympischen Sprungschanze; die internationale Mountainbike-Wettkämpfe mit genagelten Reifen auf der Bobbahn.  

Cortina im Sommer: Coppa d’oro delle Dolomiti, Wandern, Kletterstege und Wassersportarten

Auch in Sommer hat Cortina vielee Veranstaltungen für Sie bereit: Das Oldtimer-Rennen Coppa d’Oro delle Dolomiti; Mountainbike und Cross-Country-Wettbewerbe, das Radrennen Red Bull Road Rage und die Internationale Mountainbike-Langgstrecke Cortina-Toblach.

Außerdem gibt es Reitveranstaltungen wie den Nationalen Springreiten-Wettkampf, sowie Kulturveranstaltungen, wie das Cortina Summer Festival der Jazzmusik oder Cortina Cultura e Natura (Cortina, Kultur und Natur), eine Reihe Konferenzen mit den wichtigsten zeitgenössigen Schriftstellern und Journalisten. 

Wenn Sie Sport treiben möchten, dann haben Sie die Wahl: Kilometerlange Wege, für Wanderungen, Nordic Walking und Mountain Bike, einige von denen im Naturpark der Ampezzaner Dolomiten, Pfaden aus dem Ersten Weltkrieg auf den Bergen Lagazuoi und Cinque Torri, deren vertikalen Wände von Kletterern sehr geliebt sind.
Die Dolomitengipfeln können durch Kletterstege und Pfade.

Wenn Sie die Wassersportarten bevorzügen, dann können Sie Rafting, Canyoning, Kayak und Hydrospeed in den Sturzbächer treiben. Da und in den Seen kann man auch angeln.

Sollte das noch nicht genug sein, gibt es noch Kinderspielplätze, wie den Adrenalin Park, Minigolf, Berggolf, Reiten, Tennis und Schwimmen.

PhotogalleryApri Chiudi