Dolomiti.it Bellunese Civetta - Val di Zoldo Tal Touren Rundgang von Civetta und Moiazza


Rundgang von Civetta und Moiazza

  • Ausgangspunkt: Capanna Trieste (1.135), kleine Straße von Listolade, 5 km nördlich von Agordo.
  • Stützpunkte: Capanna Trieste Rif. Vazzoler (1.714) Rif.Tissi (2.284) Rif.Coldai (2.135) Bivacco Grisetti (2.050) Rif. Passo Duran (1.600) Rif.Carestiato (1.835) Capanna Trieste.
  • Schwierigkeit: die Strecke ist durchschnittlich beanspruchend
  • Gehzeit: es ist empfehlenswert, die Strecke in drei Tage zu teilen: gesamte Gehzeit ca. 17 Stunden

Beschreibung

1. Tag
Während dieser Teilstrecke wird man einen der schönsten Orte der Dolomiten bewundern: die nord-westliche Wand von Civetta.
2. Tag
Diese lange, stark beanspruchende Teilstrecke windet sich durch wüste Zonen ohne besondere Schwierigkeiten. Das einzige ziemlich schwierige Teil ist in der Nähe von Forcella (Scharte) di CrepaBassa (2.320), mit einigen ungeschützten Passagen und einer kleinen Schlucht mit einer Abstiegpassage vom I. Schwierigkeitsgrad.
3. Tag
Diese Teilstrecke ist einfach und fast völlig bergab. Sie ist Teil des Dolomiten-Höhenwegs n. 1 in dem Stück Coldai-Vazzoler-Carestiato umgekehrt.